Die einzig richtige Antwort auf diese Art von Wissenschafts”journalismus”.

Die einzig richtige Antwort auf diese Art von Wissenschafts”journalismus”. Zum Glück lassen es sich auch die zitierten Personen nicht gefallen.