Die Einstufung der Bewertungen sei zudem durch Berufs-

Die Einstufung der Bewertungen sei zudem durch Berufs- u Meinungsfreiheit geschützt. Interessantes Urteil. Also kann man sich gg e zufällige Auswahl an Bewertungen nicht wehren. Damit wird eher ein Algorithmus bewertet als Beurteilungen. Niemand liest auf doch alles durch!